sguardo-esoterik

sguardo-esoterik

Myrrhe

Kraùter und PflanzenPosted by sguardoesoterik 2017-09-24 13:44:11

Bekannt von der biblischen Legende von den Gaben, die von den Weisen zu Jesus gebracht wurden, ist MYRRHE ein gummiartiges Harz, das aus einem spontan wachsenden Baum im Nahen Osten gewonnen wird: der Commiphora myrrha.


Die Legende besagt, dass die von der Myrrhe-Pflanze produzierten Tropfen der Lymphe die Tränen der Göttin Mirra sind weil sie wurde in einen Baum von den Göttern verwandelt um dem Tod entgehen. In der Tat ihrem Vater, dem König von Syrien und Aphrodite der Gòttin Mirra gezwungen hatten, fleischliche Beziehungen zu haben mit him.

Therapeutische Verwendungen von Myrrhe.


Schon aus der Antike Zeiten wurde es in Wasser oder Öl gemischt und dann verwendet, um die entzündliche Gingivitis zu gurgeln oder zu massieren und bei Parodontitis.

Es wird in der Vorbereitung von Salben und Seifen gearbeitet, um die Heilung und Wundheilung zu unterstützen, da Myrrhe antiseptische und heilende Eigenschaften hat.

Es besitzt auch krampfartige Eigenschaften und gegen die Entzündung des Gases im Magen und Darm, in der indischen Medizin wird als Expektorant, gegen Entzündungen von Haut und Mund und um den Appetit anzuregen verwendet.

In der Chinesische Medizin wird gegen Akne, Amenorrhoe und Bauchtumoren eingesetzt.


Im psychophysischen Wohlbefinden gibt uns eine Myrrhe-Raùcherung Frieden und Klarheit, aber wir balancieren auch unseren menschlichen und terrestrischen Teil mit dem spirituellen Teil.

Selbst gegen ängstliche und nervöse Bedingungen, oder nach einem großen Schock oder einem Moment der Spannung und des Zorns, können Sie in der Lage sein, die reinen Duft von Myrrhe zu raùchern. Es entleert Müdigkeit und gibt Vitalität und Energie.


Magische Verwendungen von Myrrhe


Um Umgebungen und Orte, magische Werkzeuge, Wahrsagerei und Orakel zu weihen und zu reinigen, aber vor allem nach Krankheit zu reinigen, weil es bakterizid ist und daher in Ritualen der psychischen und körperlichen Heilung. In der Tat ist es eine Pflanze, die mit dem Mond verbunden ist und auch das Symbol - unter vielen anderen - des Fremden und des Unterbewussten.

Im Mittelalter fügten sie Myrrhepulver in hausgemachten Seifen hinzu, sie machten Salben, um die Wunden der Tiere zu heilen und die Armen in den Fußböden und um das Haus gegen Insekten zu verbreiten.

Es wird in Riten verwendet, die der Sphäre der Gefühle helfen, Konkurrenten und Rivalen zu vertreiben und eine Person von Schwingungen und negativen Energien zu reinigen, die sie daran hindern, die Person des Schicksals oder gegen das Böse in der Ehe und Freundschaften zu manipulieren und entfernen.

Großartig in Meditation oder engelhaften Aufrufen und Ritualen für seine hochschützende Kraft und seinen zarten Duft.

Oft hing eine kleine Thru von Myrrhe an der Babywache, um ein langes, intensives, glückliches Leben zu wünschen, aber auch um sie vor Angriffen von bösartigen Wesen oder Neid der Menschen zu schützen. Es war fast eine Anerkennung von Liebe und Respekt für das Neugeborene.


Raùcherung:



Um sich zu entspannen und in Trance zu gehen, oder in Meditationen und Wahrsagungen, die in gleichen Teilen mit reinem Olibanum, Myrrhe und Damiana gemischt sind.


Für den Schutz und die Re-Akklimatisierung in der Welt der Gefühle und Emotionen und Gebete für echte und wahre Liebe, mischen Myrrhetropfen, 3 gebrochene Blütenblätter von rote rosen und Sandelholz oder wenn Sie wollen goldenen Weihrauch.

Mirra, Nelken und Aloe oder Sandelholz für Rituale von Wohlstand und Reichtum und Fülle besonders für Menschen, die mit Erde und Naturprodukten arbeiten.



  • Comments(0)

Fill in only if you are not real





The following XHTML tags are allowed: <b>, <br/>, <em>, <i>, <strong>, <u>. CSS styles and Javascript are not permitted.