sguardo-esoterik

sguardo-esoterik

Wie heilen und Energie leiten?

EsoterischeschulePosted by sguardoesoterik 2017-10-03 23:06:11

Sicherlich haben Sie schon von Begriffen wie PRANA UND CHI-KI gehört, die nichts als unsere eigene Energie und universelle Energie sind.

Es gibt viele Möglichkeiten, unsere Energie zu kanalisieren und sie durch deine Hände fließen zu lassen. wer sich in der Welt der alternativen Heilungen konfrontiert sind oder noch ein Anfänger ist, kann dies wie eine einfache Sache scheinen, aber in Wirklichkeit ist es nicht. Alles braucht ein tiefes Wissen nicht nur des Körpers, sondern von uns selbst und von den obligatorischen Schritten: Auch wenn du deine Energie schon wahrnehmen kannst, musst du lernen, es zu kanalisieren und es zu benutzen, sondern auch um es neu zu laden und vor allem, um dich vor den Energien anderer zu schützen und Energien neu zum laden.Also in uns selbst muss es eine vollkommene Akzeptanz von uns selbst und ein Gleichgewicht geben, das zwischen Körper und Psyche harmonisiert ist. Auch das einzige Wissen, wie man kanalisiert und den Energiefluss läßt, bedeutet nicht, dass es funktioniert: an der Basis muss immer der freie Wille und der reine sein Wunsch zu helfen und zu dùrfen. Lass uns mit einer Übung beginnen, die du sicher kennst und das ist DEINE EIGENE Energie zu erkennen.

Setz Dich in einen stillen Platz mit geschlossenen Augen und atme etwa 10 Sekunden tief ein. dann, nachdem du eingeatmet hast , halte für ca. 2-3 Sekunden die Luft und versucht zu fühlen, wie eine helle Kugel von Energie zwischen dir und deinem Herzen gebildet wird. mach diese Übung 3 oder 5 Mal und dann stell dir vor, dass dieser Ball direkt zu deinen Händen geht. reibe deine Hände, bis du ein Kribbeln oder Hitze fühlen und mit der Zeit werdest du diese immer stärkere Energie in dir überqueren und in deinen Körper und Gliedmaßen fühlen, bis Sie zu Ihren Händen kommen. jetzt strecke deine Hände ein paar Zentimeter und spüre die Energiekugel zwischen ihnen.

Beginne deine Reise mit dieser Übung, ohne dich zuviel vorzugeben und ohne vorher auf die Ergebnisse zu warten und hab nicht so ùbertriebene Eile.

Die ersten paar Wochen schicke diese Energiesphäre ins Universum. Verwende es nicht wieder, um dich selbst oder anderen Menschen zu helfen. Sei sehr vorsichtig über die Gefühle, die du erlebst, wenn du die Übungen machst und die Umgebung . Eine ruhige Umgebung mit wenig Stimulation und frische Belüftung ist optimal. Du musst ruhig sein und dich entspannen. Du müss negativen Gefühlen loswerden und wissen dass Bilder von negativen oder unangenehmen Situationen verändern deine Emotionen. Du musst dich nur selbst und deinen Atem und deine Energie fokussieren und fühlen. Wenn du krank oder hastig bist oder deine Ergebnisse mit Stärke haben willst, wird deine Energie von unbedeutender Qualität sein.

Um deine Energie aufzuladen, wirst du einige Methide anwenden koennen. Einer soll mit aufgewachsenen Armen aufstehen und Beine leicht zergliedert und die Sonne oder Mond Energie aufnehmen. Eine andere Methode ist, barfuß auf dem wald oder in einem feld zu gehen oder sich an einem Baum zurückzulehnen. Auch hier ist die Regel, nicht denken und sich auf das zu konzentrieren, was du tust und hörst. Die Natur arbeitet für uns und bei uns, aber wir müssen auch daran arbeiten. Wir lernen auch sofort nach jeder Heilung, die Hände zu schütteln, als wollten wir die Rückstände unserer Energie wegwerfen und diejenigen, die wir absorbierten und sie mit kaltem fließendem Wasser waschen. Das Beste wäre mit Meerwasser oder Fluss.

Mit dem Ablauf von Wochen stellen wir eine Variation vor: Wenn du deine Energiekugel in deinen Händen hast, versuchst du deine Hände zu diastanzieren, damit sich der Ball langsam ausbreitet. Du wirst dich selbst hören, wenn die richtige Zeit gekommen ist, weil deine Hände wärmer und schwerer werden.

Eine weitere wichtige Sache, an der Sie arbeiten müssen, ist der Elektromagnetismus: Auch in unseren Händen wie im Körper und in der Natur sind wir mit elektrischen und magnetischen Pole ausgestattet. Da wir lebende Batterien sind, haben wir gewöhnlich auch den elektrischen Pol in der linken Hand und die magnetische in der rechten Hand. Wenn wir linkshaendler werden, wird das Gegenteil sein. Die elektrische Hand ist also die Hand, die Energie gibt, während die Magneten diejenige ist, die sie empfängt. so werden wir oft erkennen, dass die Energie ausgeglichen werden muss und dass die magnetische Hand diejenige ist, die die Energien anderer ganz aufnimmt. Versuche eine Übung zu machen: lege die Hände etwa 1 Zentimeter über einen Stein oder über eine Blume und entspanne dich beim Warten und nicht versuchen, die Energie des Steins oder der Blume zu fühlen, die zu dir fließt. Macht niemals Gefühle nach ! es kommt spontan.

Eine wichtige Übung für das entladen von übermäßiger Energie, aber auch um uns zu drangewohnen, auf dem richtigen Weg zu atmen , ist eine Atemübung: entspannt, wir suchen beim einatmen, uns vorzustellen, in uns eine helle Energie einzuführen, die sich in unserem Körper ausdehnt. dann halten wir ein paar Sekunden die Luft, die uns wir vorstellen als ein Nebel die in uns gebildet wird, das ist dunkle Energie, die durch unsere negativen Gefühle und schädlichen Energien gebildet wird. Wenn wir ausatmen, stellen wir uns vor und fühlen, wie diese Energien aus uns kommen raus in in unversum schicken.



  • Comments(0)

Fill in only if you are not real





The following XHTML tags are allowed: <b>, <br/>, <em>, <i>, <strong>, <u>. CSS styles and Javascript are not permitted.